Tragestuhlfahrten Bochum

Tragestuhlfahrten BochumAmbulante Krankenfahrten mit einem Tragestuhl gehören heute zum Alltag eines Krankenbeförderungsunternehmens dazu. Bei den Krankentransporten kann es sich um Fahrten zu einer Chemotherapie oder einer Strahlenbehandlung handeln, um Fahrten zur notwendigen Dialyse als auch um Fahrten zum Arzt, Krankenhaus oder einer Rehamaßnahme. Wir möchten allerdings erwähnen, das wir nur Krankentransporte anbieten können, bei denen keine medizinische Betreuung notwendig ist.

0234 89074811

Tragestuhlfahrten in Bochum

Tragestuhlfahrt in BochumDie Krankenbeförderung kann hierbei sowohl als Tragestuhlfahrt oder als Fahrt im Rollstuhl geschehen. Eine Tragestuhlfahrt eignet sich für Patienten, welche über keinen eigenen Rollstuhl besitzen, für die jedoch nach ärztlicher Verordnung ein Tragestuhl erforderlich ist. Daneben sind diese Fahrten auch für alle Menschen geeignet, die nicht mehr selbstständig gehen können. Für diese Fahrten steht Ihnen ein Spezialfahrzeug mit Tragestuhl zur Verfügung. Während der gesamten Tragestuhlfahrt sitzen Sie bequem und sicher in diesem Stuhl.

Natürlich ist auch ein Transport im Tragestuhl von zu hause und wieder zurück möglich. Bei den Tragestuhlfahrten wird als Besatzung für Sie eine geschulte Person sowie eine Begleitperson geboten. Natürlich ist unser Fahrzeug mit einer Klimaanlage ausgerüstet. Selbstverständlich werden unsere Fahrzeuge regelmäßig gepflegt, gewartet und gesäubert.

Verordnungen

TragestuhlEine Verordnung zur Krankenbeförderung, welche natürlich vollständig ausgefüllt und vom Arzt unterschrieben sein muss, wird für jede Krankenfahrt benötigt. Daneben wird die Krankenbeförderung auch bei Einweisung oder Entlassung im Zusammenhang mit einem Klinikaufenthalt oder bei Verlegung von Krankenhaus zu Krankenhaus oder in eine Reha-Klinik angeboten.

Die die Fahrtkosten zu stationären Krankenhaus- oder Rehabilitationsbehandlungen werden hierbei in der Regel von den Krankenkassen übernommen. Es werden jedoch auch die Kosten zu ambulanten Behandlungen nach vorheriger Genehmigung übernommen.

Die Stadt Bochum

Bochum ist neben Essen, Dortmund, Duisburg und Hagen eines der fünf Zentren des Ruhrgebiets. Mit Ihren ca. 365.000 Einwohnen ist sie eine der 6 größten Städte des Landes NRW. Die Einwohnerzahl der Stadt überschritt 1905 die 100.000-Grenze und machte Bochum zur Großstadt. Mit der Eingliederung der ebenfalls kreisfreien Stadt Wattenscheid (etwa 72.000 Einwohner) wuchs die Stadt 1975 markant.

Bergbaumuseum in BochumKohle und Stahl haben Bochum deutlich geprägt. In Bochum gibt es ferner verschiedene Bergbauinstitutionen. Der Bochumer Verein schrieb ab 1842 Industriegeschichte, als es dem Unternehmen gelang, Stahl in Formen zu gießen. Das erste Produkt der Firma waren Glocken aus diesem Werkstoff. Eine 15.000 KG schwere Glocke vor dem Bochumer Rathaus erinnert an diese Epoche.

Nach dem Ende des Bergbaus entwickelte sich Bochum vornehmlich zu einem erfolgreichen Technologie- und Dienstleistungsstandort. Heute erinnert vor allem das Bochumer Bergbaumuseum an die große Zeit des Bergbaus.

Der Bochumer RuhrparkWichtige Sehenswürdigkeiten und Überregional bekannt sind das Schauspielhaus, das Planetarium, das Eisenbahnmuseum, das Bermudadreieck, das Vonovia Ruhrstadion, der Ruhrpark, der Westpark mit Jahrhunderthalle, der Tierpark sowie das erfolgreichste Musical der Welt, Starlight Express.

Mit neun Hochschulen bzw. Dependancen von Hochschulen ist Bochum außerdem eine wichtige Stadt für Studenten und Studierende. Die Größte und Wichtigste ist dabei die Ruhr-Universität(RUB), mit über 40.000 Studierenden.

Kontaktaufnahme

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen. Das können Sie sowohl telefonisch über unsere Hotline. Als auch über unser Kontaktformular. Dort können Sie uns alle Ihre Bedürfnisse und Wünsche zu einer Fahrt im Tragestuhl mitteilen. Außerdem informieren unsere Mitarbeiter Sie gerne über die Möglichkeiten unserer Krankenfahrten. Wir freuen uns auf Sie.